Spendenscheck „Floriansbrot“

 

Bäckerei Stahl, aus Mußbach, unterstützt die Aktion „Florians Brot“

Der heilige Sankt Florian gilt als Schutzpatron sowohl der Feuerwehr als auch der Bäcker. Jetzt steht der Name Pate für eine Spendenaktion der Bäckerei Stahl sowie des deutschen Bäckerhandwerks Bäckermeister Hans-Joachim Stahl, von der neu eröffneten Bäckerei aus dem Neustadter Ortseil Mußbach, backte und verkaufte das „Brot der Feuerwehrleute“, das „Florians Brot“. Bei diesem Brot handelt es sich um ein Sauerteig-Mehrkornbrot, bestehend aus Weizenroggen-, Dinkel- Weizen-, und Roggenmehl. Ein herzhaftes Brot, welches über mehrere Wochen von Bäckermeister Stahl produziert, gebacken und verkauft wurde. „Wir freuen uns, mit jedem verkauften Brot ein Betrag von 40 Cent der Jugendfeuerwehr Neustadt-Nord zu spenden“ so Bäcker Hans-Joachim Stahl. Bei der Aktion, von Mitte Januar 2011 bis Ende März 2011, kam eine ordentliche Spendensumme zusammen. Bäcker Stahl rundete den Betrag auf und übergab, am Samstag (16.04.11) um 11.00 Uhr am Gerätehaus in Mußbach einen Spendenscheck über 300 Euro die Jugendleiter der Jugendfeuerwehr Neustadt-Nord. „Wir freuen uns, die Jugendfeuerwehr vor Ort in ihrem Engagement zu stärken und ihnen finanziell unter die Arme greifen zu können“ so Bäcker Hans-Joachim Stahl. Stadtfeuerwehrinspekteur, Volker Schönig, sowie Jugendleiter Christoph Schwarztrauber bedankten sich bei Bäckermeister Stahl für den Spendenscheck. Ebenso ging ein Dank an die Kunden der Bäckerei, bei denen das Floriansbrot gut ankam. Der Scheck kommt genau zum richtigen Zeitpunkt. Der Betrag wird für den Innenausbau des neuen Jugendraumes im Gerätehaus Mußbach verwendet.
Für die Jugendlichen ist es eine sichtbare Anerkennung ihres freiwilligen Engagements.
Nach der Scheckübergabe gab es einen kleinen Umtrunk und natürlich eine Kostprobe des „Florians Brot.
Bäckermeister Stahl ist nicht davon abgeneigt die Aktion zu einem späteren Zeitpunkt zu wiederholen.