15 Jugendliche legen Flamme Stufe 1 ab

Am Samstag, den 11. Juni 2011 stand für die Jugendfeuerwehr Neustadt-Nord die Prüfung der Flamme Stufe 1 auf dem Übungsplan.

Die 10 bis 15-jährigen mussten zuerst eine schriftliche Prüfung ablegen. Diese Bestand aus sechs Fragen zum Feuerwehr- und Allgemeinwissensbereich. U. a. wurde nach der Hauptstadt Deutschlands, dem aktuellen Bundeskanzler, Notrufnummer und drei erlernten Knoten gefragt.

Daraufhin folgte eine praktische Prüfung, in der die Jugendlichen einzeln zuerst einen formgerechten Notruf zu einem vorgegebenen Szenario absetzten. Anschließend mussten die Prüflinge drei aus fünf in der Jugendfeuerwehr erlernten Knoten vorzeigen. Es folgten sodann Aufgaben zur 1. Hilfe oder zum Auffinden eines Unterflurhydranten. Nachdem die 15 Prüflinge die zur Brandbekämpfung benötigten Gegenstände wie Strahlrohre oder Verteiler erklärten, mussten sie noch einen Schlauch, möglichst ohne Verdrehungen, ausrollen, anschließen und anschließend wieder ordnungsgemäß zusammenrollen.

Alle Jugendlichen hatten in der Theorie von max. 12 Punkten mindestens 10 erreicht. In der Praxis erreichten alle mindestens 17 von 18 möglichen Punkten.

Am darauffolgenden Samstag, dem 18. Juni 2011 wurde im Rahmen eines Grillfestes den Jugendlichen Ihre Urkunde verliehen.

Die Jugendlichen führten in diesem Rahmen ihren Eltern eine Einsatzübung vor. Anschließend überreichte Jugendwart Christoph Schwarztrauber zusammen mit den anderen Betreuern die Urkunden. Dieser lobte die Jugendlichen, die teilweise erst seit 2 Monaten in der Jugendfeuerwehr aktiv sind.

Stadtfeuerwehrinspekteur Volker Schönig sowie der Zugführer des Löschzuges Mußbach, Robert Vautrin, bedankten sich bei den Betreuern für ihre Tätigkeit bei den "Nachwuchs"-Feuerwehrleuten.

Die Flamme Stufe 1 ist die erste von 4 möglichen Abzeichen in der Jugendfeuerwehr. Bereits vor mehreren Jahren legten die damaligen Aktiven in der Jugendfeuerwehr Neustadt-Nord diese Prüfung ab. Vier von Ihnen sind inzwischen Ausbilder in der Jugendfeuerwehr und mehr als 10 sind aktuell im aktiven Einsatzdienst der Freiwilligen Feuwehr Neustadt an der Weinstraße.